Geosense

Geosense 1.2

Der Download ist nicht länger verfügbar. Das Programm ist entweder nicht länger verfügbar oder der Download ist aus Sicherheitsgründen oder aus einem anderen Grund deaktiviert.

Teilt Windows 7 den Rechnerstandort ohne GPS mit

Der Download der Software ist nicht mehr verfügbar. Alternativen finden Sie in der Kategorie System & Utilities > Systemprogramme > Monitor. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • überraschend präzise
  • erfordert keine Einstellungen
  • praktisch für Notebooks ohne GPS-Sensor

Nachteile

  • noch wenig passende Software
  • funktioniert nicht mit der Windows 7 Starter Edition

Gut
7

Der Download der Software ist nicht mehr verfügbar. Alternativen finden Sie in der Kategorie System & Utilities > Systemprogramme > Monitor.

Geosense informiert Windows 7 mit Hilfe von W-LAN-Signalen und IP-Adressdaten über den aktuellen Standort. Die Freeware nutzt eine hauptsächlich für GPS-Sensoren gedachte Betriebssystem-Schnittstelle und teilt Geodaten nutzenden Anwendungen den eigenen Standort mit.

Geosense arbeitet komplett im Hintergrund. Nach der Installation muss man die Software in der Systemsteuerung unter Hardware und Sound/Ortungs- und andere Sensoren aktivieren. Mit Hilfe von Geosense kennt Windows 7 auch ohne GPS den ungefähren Standort des Rechners und kann die Daten mit anderen Anwendungen teilen.

Fazit Geosense zeigt je nach Internetanbindung und – sofern benutzt nach WLAN-Netzdichte – den eigenen Standort relativ genau an. Der kostenlose Helfer eignet sich gut für Anwendungen, die keine absolute Genauigkeit erfordern.